Leicht mariniert, perfekt gegrillt – unsere Zitrone-Hähnchenspieße: ein frisch-veganer Genuss für Sommerabende
Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 20 mins Zubereitungszeit 10 mins Ruhezeit 30 mins Gesamtzeit 1 hr
Portionen: 4 Kalorien: 800 kcal / 4 = 200 kcal pro Portion

Beschreibung

Entdecke unser köstliches Rezept für vegane Zitrone-Hähnchenspieße mit Artischocken und Zucchini, perfekt für den Grill an warmen Sommertagen! Saftige Vegane Hähnchenbruststreifen, mariniert in frischem Zitronensaft und aromatischen Kräutern, harmonieren wunderbar mit den zarten Artischocken und knackigen Zucchinischeiben. Diese veganen Hähnchenspieße sind nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch ein echter Genuss für die ganze Familie. Für unsere nicht veganen Freunde lässt sich dieses Rezept leicht abwandeln: Ersetze die Alternative einfach durch frische Hänchenstreifen. Genieße diese leichte und gesunde Mahlzeit direkt vom Grill! Perfekt abgerundet mit dem BIO BRATEN FOOD FINISHER von Luis Dias.

Zutaten

Zubereitung:

  1. Marinieren:

    In einer großen Schüssel den Zitronensaft, Olivenöl, gehackten Knoblauch, Oregano und andere Kräuter je nach Präferenz vermischen.

    Die Hähnchenbruststreifen in die Marinade geben und gut vermengen, sodass alle Streifen bedeckt sind. Die Schüssel abdecken und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen. Noch besser ist es, wenn man das Hähnchen über Nacht mariniert

     

  2. Gemüse vorbereiten:

    Die Zucchini in dünne. längliche Scheiben schneiden.

    Die Artischockenherzen abtropfen lassen und ggf. halbieren, wenn sie zu groß sind.

  3. Spieße zusammenstellen:

    Abwechselnd Hähnchenstreifen, Zucchinischeiben und Artischockenherzen auf die eingeweichten Holzspieße stecken.

  4. Grillen:

    Einen Grill oder eine Grillpfanne auf mittlere bis hohe Hitze vorheizen.

    Die Spieße auf den Grill legen und etwa 10-12 Minuten grillen, dabei gelegentlich wenden, bis das vegane Hähnchen durchgegart ist und eine schöne Grillmarkierung hat.

  5. Servieren:

    Die fertigen Spieße auf einer Platte anrichten und mit etwas frischem Zitronensaft beträufeln.

    Nun zum Schluss für das perfekte Finish je einen Teelöffel unseres Bio Braten Food Finishers von Luis Dias über die Spieße streuen und genießen.

Nährwertangaben

Portionen: 4 Serving Kalorien: 800 kcal Kalorien vom Fett: 360 kcal Fett insgesamt: 40  g Gesättigte Fettsäuren: 5 g Trans Fat: 0 g Cholesterin: 0  mg Natrium: 1400  mg Kalium: 2000  mg Gesamte Kohlenhydrate: 36  g Ballaststoffe: 12 g Zucker: 12 g Eiweiß: 64  g 

Anmerkung

Das Highlight dieses Rezeptes ist der BIO BRATEN-MAGIC FOOD FINISHER von Luis Dias. Mit seiner Mischung aus Sonnenflocken, schwarzem Pfeffer und Chipotle Chilis gibt dieser Finisher dem Gericht eine würzig-rauchige Note und macht es zu einem unvergesslichen Geschmackserlebnis. Einfach in der Anwendung und perfekt abgestimmt, ermutigt dieser Finisher auch Kochanfänger dazu, neue Wege in der veganen oder modernen Küche zu gehen.

Schlagwörter: Hähnchenspieße, Grill, vegan, vegetarisch, Zitrone, Artischocke, Zucchini, Braten Food Finisher, Luis Dias, Braten

Sauerteigtoast mit Ricotta und gegrilltem Spargel - FAQs

Alle ausklappen:
Welche veganen Hähnchenalternativen eignen sich am besten für dieses Rezept?

Du kannst vegane Hähnchenalternativen auf Basis von Soja, Seitan oder Erbsenprotein verwenden. Achte darauf, dass die Textur fest genug ist, um gut auf den Spieß zu halten.

Kann ich die Marinade auch für das Gemüse verwenden?

Ja, die Marinade aus Zitronensaft, Olivenöl, Knoblauch und Kräutern passt hervorragend zu vielen Gemüsesorten. Du kannst auch anderes Gemüse dem Spieß hinzufügen z.B. Paprika, Champignons oder Auberginen verwenden, um diese noch abwechslungsreicher zu gestalten.

Wie kann ich den Zitronengeschmack intensivieren?

Wer mag, kann die Marinade zusätzlich mit etwas Zitronenschale verfeinern, um noch mehr Zitronenaroma zu erhalten.

Was kann ich gut als Beilage zu den Spießen machen?

Zu den Zitronen-Vegan-Hähnchenspießen passen Beilagen wie ein frischer grüner Salat, Couscous, Quinoa oder gegrilltes Fladenbrot sehr gut. Auch ein leichtes Tzatziki auf pflanzlicher Basis oder Hummus sind tolle Ergänzungen.

Kann ich die Spieße auch im Ofen zubereiten?

Ja, wenn du keinen Grill zur Verfügung hast, kannst du die Spieße auch im Ofen zubereiten. Heize den Ofen auf 200°C vor und backe die Spieße auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech für etwa 15-20 Minuten, bis das Gemüse weich und das vegane Hähnchen durchgegart ist.

Luis Dias

Luis Dias, ein angesehener Spitzenkoch, Gastronom und Unternehmer, der sich für hochwertige und nachhaltige Produkte einsetzt, erhält für seine exquisite Küche in seinem gleichnamigen Restaurant in Köln-Rodenkirchen empfehlende Bewertungen von renommierten Restaurantführern wie dem Guide MICHELIN.

User Reviews

5 out of 5
3 Customer Ratings
5 Stars
3
4 Stars
0
3 Stars
0
2 Stars
0
1 Star
0
Add a review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  1. Linette

    Selbst im Ofen das perfekte Grill Aroma durch die rauchige Note des Braten Finishers!

  2. Rosa P.

    Perfekt für den Grill! habe dickere Zucchinischeiben genommen, dann sind sie gleichzeitig mit dem Fleisch durch und verbrennen nicht!

  3. Samuel Straethaus

    Perfekt mit Paprika und Aubergine ergänzt für den ultimativen Gemüse-Grillspieß😋🍢

  1. Linette

    Selbst im Ofen das perfekte Grill Aroma durch die rauchige Note des Braten Finishers!

  2. Rosa P.

    Perfekt für den Grill! habe dickere Zucchinischeiben genommen, dann sind sie gleichzeitig mit dem Fleisch durch und verbrennen nicht!

  3. Samuel Straethaus

    Perfekt mit Paprika und Aubergine ergänzt für den ultimativen Gemüse-Grillspieß😋🍢

Min

Share it on your social network